Ausstellungen 2012

Drei Frauen aus Glückstadt

Wiebke Möller – Gudrun Probst – Lore Schröder

25.03. – 28.04.2012

„Drei Frauen aus Glückstadt“
mit Pinsel, Feder und Strandgut

Der Künstleraustausch zwischen Dachau und dem in Schleswig-Holstein kurz vor der Elbmündung gelegenen Glückstadt, fand in der ersten Ausstellung im Jahr 2012 seine Fortsetzung. Drei Frauen aus Glückstadt reisten nach Dachau und hatten verschiedenste Kunstrichtungen im Gepäck. Wiebke Möller zeigte Landschaftsbilder aus ihrer Heimat und hat dort Ähnlichkeiten zu alten Bildern unseres Dachauer Moores entdeckt, die Zeichnerin Lore Schröder, Witwe des unvergessenen Hans-Peter Wirsing, brachte eine Retrospektive kleinerer Papierarbeiten mit und die Bildhauerin Gudrun Probst hatte außergewöhnliche keramische Plastiken in Komposition mit Fundstücken aus der Elbe dabei.

Die Ausstellung wurde von Oberbürgermeister Peter Bürgel am 25.03.2012 eröffnet und war zu sehen bis zum 28.04.2012