Abschied vom Klapptheater und seinen Protagonisten. Eine Ausstellung voller Wehmut.

Vielen Dank Martin Prochaska und Thomas Nied!

Liebe Besucher*innen,
das Klapp-Theater Schwabhausen verlässt nach 33 Jahren die großen und kleinen Bühnen von Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. Martin Prochaska und Thomas Nied verabschieden sich mit ihrem beliebten Figurentheater mit einer Ausstellung vieler Marionetten und Figuren der letzten drei Jahrzehnte.
Alle kleinen und großen Fans haben im Juli noch einmal die Möglichkeit, sich von den liebevoll erschaffenen und scheinbar lebendigen Figuren des Marionettenbauers Martin Prochaska zu verabschieden und sie noch einmal aus nächster Nähe zu betrachten.

Die Ausstellung musste im letzten Jahr abgesagt werden.
Aber jetzt ist es endlich soweit.
Sie ist jetzt zu sehen im Zeitraum von
Sonntag, 25.07.2021 – Sonntag, 01.08.2021 zu den Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag von 14.00 – 19.00 Uhr sowie Montag bis Freitag von 16.00 – 19.00 Uhr

Der Puppenspieler Martin Prochaska und der Musiker Thomas Nied sind an allen Tagen vor Ort und freuen sich darauf, zusammen mit den Besuchern die letzten 33 Jahre Revue passieren zu lassen. Als Souvenir können CD’s, Postkarten, Plakate und ein druckfrisches Buch mit Fotos und der Geschichte des Klapp-Theaters erworben werden. Weitere Informationen zum Klapp-Theater unter www.klapp-theater.de