Es geht (langsam) wieder los!

Allerlei – Gedanken, Emotionen, Visualisierungen

So der Titel unserer bevorstehenden Veranstaltung. Doch was steckt dahinter?
Es geht um eine offene Schreibwerkstatt.
Wir wollen die Stimmungen dieser Ausnahmesituation einfangen und sammeln.
Wollen erfahren wie ihr diese Zeit erlebt habt und erlebt; was euch bewegte, was ihr skurril fandet, was euch irritierte aber auch was euch beeindruckte und worauf ihr euch freut. Lust mitzumachen!?
Dann kommt in die Kleine Altstadtgalerie und tippt euch die Gedanken von der Seele.
Hierfür stehen Schreibmaschinen bereit und jede Person bekommt 5 Minuten Zeit ihren Gedanken freien Lauf zu lassen.

Wann?
Freitag 26. Juni      18:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag 28. Juni    14:00 bis 16:00 Uhr

Die entstandenen Werke werden mit Zustimmung der Verfasser*innen ausgestellt und sollen auch am folgenden Wochenende nach der Schreibwerkstatt in einer Ausstellung besichtigt und gelesen werden können.

Geöffnet ist dafür:
Freitag 03. Juli        18:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag 05. Juli      14:00 bis 16:00 Uhr

Auch an diesen Tagen wird zumindest eine Schreibmaschine weiter für Texte zur Verfügung stehen. Neben den Ergebnissen der Schreibwerkstatt sollen zu diesem Zeitpunkt auch weitere Werke, die in den letzten Wochen entstanden sind, in einer Offenen Ausstellung präsentiert werden. Menschen, die ihre Kreativität entdeckten oder mit Kunst die Krise bewältigt haben, sind eingeladen ihre Werke auszustellen.

Dafür bitte einfach per Email bei scheresteinpapierev(at)posteo.de melden, um Näheres zu erfahren. Die ausgewählten Werke werden dann an den beiden Wochenenden nach der Schreibwerkstatt in der Galerie für die Öffentlichkeit zur Besichtigung bereit stehen.

Maske nicht vergessen und vorbei kommen!
Wir freuen uns auf euch!

Herzlichst euer SchereSteinPapier e.V.

Alter Metzgerhof • Burgfriedenstr. 3 • 85221 Dachau • Telefon (08131) 668523